• Veranstaltungskalender aus Anlass des Katholikentages (25.-29. Mai):

 

Mittwoch, 25. Mai

20 Uhr: Eröffnung der Ausstellung „Perspektivenwechsel“ des Linden-Museums im Foyer des Welthauses

 

Donnerstag, 26. Mai

10 bis 17 Uhr: Ausstellung „Perspektivenwechsel“ Linden-Museums im Foyer des Welthauses

11 bis 18 Uhr: Ausstellung "Fair gehandelter Kaffee wirkt"- wie Kleinbauernfamilien vom fairen Handel profitieren am Beispiel des Cafe du Burundi. Eine Kooperation von Weltpartner e.G. und dem Weltladen an der Planie.

Ort: Karlsplatz, Zentrum Weltkirche

15 bis 16 Uhr: Kaiser, Löwe, Pferd - Bastelworkshop für Kinder und Jugendliche zur Erstellung einer eigenen Collage mit Fotos vom Denkmal auf dem Karlsplatz. Ort: Globales Klassenzimmer (im Welthaus).

Wir freuen uns über Anmeldungen unter: koordination@welthaus-stuttgart.de

 

Freitag, 27. Mai

10 bis 17 Uhr: Ausstellung „Perspektivenwechsel“ des Linden-Museums im Foyer des Welthauses

19 Uhr: Fair gehandelter Kaffee wirkt! Ein junger Kaffeebauer aus Nicaragua erzählt: Jolver Mendoza gehört zur Genossenschaftsfamilie Café Chavalo und wird uns an diesem Abend von seinem Alltag als Kaffeeanbauer erzählen, von den Herausforderungen des Klimawandels und davon, wie die Genossenschaft funktioniert.

Ohne Anmeldung - wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ort: Globales Klassenzimmer (im Welthaus - Zugang über Aufgang A im Innenhof Altes Waisenhaus)

 

Samstag, 28. Mai

10 bis 17 Uhr: Ausstellung „Perspektivenwechsel“ des Linden-Museums im Foyer des Welthauses

13:30 Uhr – 14.15 Uhr: DenkMalNach. Performance am Denkmal für den Kaiser Wilhelm, Karlsplatz. Mit dem interdisziplinären Kunstkollektiv ReCollect

Ca. 14.15 Uhr: Im Anschluss an die Performance Gespräch und Diskussion mit den Künstler*innen des Kunstkollektivs im Globalen Klassenzimmer (im Welthaus - Zugang über Aufgang A im Innenhof Altes Waisenhaus)

 

Sonntag, 29. Mai

10 bis 17 Uhr: Ausstellung „Perspektivenwechsel“ des Linden-Museums im Foyer des Welthauses

11 bis 12 Uhr: Kaiser, Löwe, Pferd - Bastelworkshop für Kinder und Jugendliche zur Erstellung einer eigenen Collage mit Fotos vom Denkmal auf dem Karlsplatz. Ort: Globales Klassenzimmer (im Welthaus).

Wir freuen uns über Anmeldungen unter: koordination@welthaus-stuttgart.de

 

 

  • Programm vom internationalen Zentrum Weltkirche aus Anlass des Katholikentages

 

Aktionen zur Kontextualisierung des Kaiser Wilhelm Denkmals: hier

Weitere Ideen und Möglichkeiten zur Kontextualisierung: hier

 

  • Schulaktion: Kaiser, Nationalismus, Kolonialismus und wir - Spuren, die in die Gegenwart führen

Hier geht es um das Denkmal auf dem Karlsplatz, um das Reiterstandbild mit Kaiser Wilhelm I. Am Denkmal wird auf die Schlachten hingewiesen, die in den Jahren um die Reichsgründung 1871 geführt wurden. Das Zentrum Weltkirche möchte das Denkmal im Kontext von Nationalismus und Kolonialismus im Deutschen Reich thematisieren und dabei Spuren bis in die Gegenwart aufzeigen.

Informationen für Schulen: Kaiser, Nationalismus, Kolonialismus , Impulse für Informations- und Bildungsarbeit vor Ort

Die beiden Bilder zum Download:

Hochformat  

Querformat  

 

Weiterführende Literatur zum Download:

https://www.dimoe.de/fileadmin/mediapool/gemeinden/E_dimoeneu/Meldungen/Rassismus_im_Alltag/2022_neu_Web_DIMOE_Doku_Rassismus.pdf

Studie von Heike Bosien zu Rassismus

https://www.pfarrerverband.de/pfarrerblatt/aktuelle-beitraege

Thema: Kirchen, Kolonisierung und Mission

https://www.lpb-bw.de/publikation3539

Publikation der lbb zu Rassismus – Geschichte, Spuren, Kontinuitäten

 

 

 

Fotograf: Bernd Eidenmüller