Ein gutes Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt - Literatur aus Palästina

Ort: Bischof-Moser-Haus, Wagnerstr. 45, 70182 Stuttgart-Mitte (Bohnenviertel)

Mit den Begriffen „Palästina“ und „Palästinensern“ wird meist Elend, Flüchtlingslager und Terror verbunden. Das ist aber nur eine Seite. Tatsächlich ist Palästina auch ein Land mit einer blühenden Literatur. 

Erleben Sie die Literatur Palästinas mit der Schauspielerin Barbara Stoll.

Freier Eintritt




Es werden unter anderem Werke von Emil Habibi, Mahmoud Darwisch, Ghassan Kanafani und Sahar Kalifa vorgestellt.
Die literarischen Texte liest die Schauspielerin Barbara Stoll.

Der Eintritt ist frei – Anmeldung nicht erforderlich!


Diese Veranstaltung findet im Rahmen der „Aktion Vielfalt 0711 für Menschenrechte“ statt.


Veranstalter: Buch & Plakat Antiquariat und Agentur für Lesefreude, Kultur- und Stadtgeschichte, Inh. Monika Lange-Tetzlaff M.A.

 

Veranstaltungsplakat

 

 

Ort: Bischof-Moser-Haus, Wagnerstr. 45, 70182 Stuttgart-Mitte (Bohnenviertel)

Zurück

Veranstalt­ungen

Samstag, 21.09.2019

[lampedusa calling] - Stuttgart

Aktionswoche 2019

Das Welthaus Stuttgart ist mit dabei: Es bietet in einem mobilen Globalen Klassenzimmer seine Bildungsangebote am Pariser Platz an.

 

Weiterlesen …

 
Montag, 23.09.2019

Landesarbeitskreis Bildung für Eine Welt Baden-Württemberg (LAK)

Europa weltoffen gestalten – Der Beitrag des Globalen Lernens

Die 31. Jahrestagung des LAK  auf dem Haus auf der Alb, Bad Urach, statt. Thema der diesjährigen Tagung lautet: „Europa weltoffen gestalten – Der Beitrag des Globalen Lernens“. Wie gewohnt erwartet Sie an den beiden Tagen ein buntes Programm aus Vorträgen, Workshops, Austauschmöglichkeiten und anderen Formaten des Globalen Lernens.

Weiterlesen …