Auftaktveranstaltung des Aktionszeitraumes des Agenda-2030-Bündnisses

 

Verpackung adé?

 

Vortrag und Podiumsdiskussion über ressourcenschonenden Umgang in der Verpackungsindustrie

 

Prof. Dr. Michael Braungart (Einführungsvortrag)

Christian Hössle (Klingele Papierwerke GmbH & Co. KG), N.N. (Vertreter*in aus der Politik)
Mit Moderation.

 

Der Abend ist die Auftaktveranstaltung der Veranstaltungsreihe des Agenda-2030-Bündnisses unter dem Motto mEin Stuttgart – mEine Welt zur Bekanntmachung und lokalen Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele auf lokaler Ebene.

Weitere Informationen über dieses breit aufgestellte Bündnis und seine Veranstaltungen finden Sie unter: https://www.meinstuttgart-meinewelt.de/

 

Prof. Dr. Michael Braungart

Leuphana Universität Lüneburg, Braungart EPEA – Internationale Umweltforschung Hamburg

 

Hier geht's zum Flyer.

Zurück

Veranstalt­ungen

Dienstag, 22.09.2020, 19:00 Uhr

"SEGELSCHOKOLADE" - KLEINBAUERN UND DIE AUSWIRKUNGEN VON KLIMAWANDEL UND CORONA

 

Bei der Abschlussveranstaltung der Reihe „Agenda 2030 in Aktion!“ des Agenda 2030-Bündnisses „mEin Stuttgart – mEine Welt“ geht es um die Auswirkungen von Klimawandel und Corona auf Kooperativen des Fairen Handels, z.B. in Ecuador, Kolumbien und Peru, sowie um den Transport der fairen Produkte. Was sich hinter „Segelschokolade“ und „Segelkaffee“ verbirgt, erfahren Sie an dem Abend, auch erfahren Sie mehr über das Agenda 2030 Bündnis und sein Engagement im Hinblick auf die Umsetzung der 17 SDGs in Stuttgart.

Mit: Frank Herrmann,

Sachbuchautor, Nachhaltigkeits-Experte und Lateinamerika-Kenner

 

Eintritt frei

  

Kooperation des Agenda 2030 Bündnisses „mEin Stuttgart – mEine Welt“ unter der Koordination des Welthauses mit Weltladen Stuttgart an der Planie und Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Veranstaltungsort: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof