Empowered by Social Entrepreneurship - Workshop

Ort: Weltcafé

Ziel des Workshops ist es mit Gründungsinteressierten ins Gespräch zu kommen. Es soll dabei ein Empowerment Programm aufgebaut werden. Angesprochen sind Neubürger*innen und Menschen in Orientierungsphasen, die momentan keinen Zugang zum Arbeitsmarkt finden. Der Schwerpunkt liegt auf den Bereichen soziale Innovation und Kreativwirtschaft.

Petra Rösch

Gemeinsam werden folgende Fragen diskutiert:

  • Was ist das überhaupt, soziale Innovation und Kreativwirtschaft?
  • Kann ich ein Unternehmen gründen?
  • Was muss ich können, um Geschäftsideen zu entwickeln und umzusetzen?
  • Wie sollten Unterstützungen aussehen, die mir beim Weg in den Arbeitsmarkt helfen? 

Zur Anmeldung bitte eine E-Mail an: niclas.ciziroglou@region-stuttgart.de

Mehr Informationen finden Sie im Flyer.

Ort: Weltcafé

Zurück

Veranstalt­ungen

Dienstag, 22.09.2020, 19:00 Uhr

"SEGELSCHOKOLADE" - KLEINBAUERN UND DIE AUSWIRKUNGEN VON KLIMAWANDEL UND CORONA

 

Bei der Abschlussveranstaltung der Reihe „Agenda 2030 in Aktion!“ des Agenda 2030-Bündnisses „mEin Stuttgart – mEine Welt“ geht es um die Auswirkungen von Klimawandel und Corona auf Kooperativen des Fairen Handels, z.B. in Ecuador, Kolumbien und Peru, sowie um den Transport der fairen Produkte. Was sich hinter „Segelschokolade“ und „Segelkaffee“ verbirgt, erfahren Sie an dem Abend, auch erfahren Sie mehr über das Agenda 2030 Bündnis und sein Engagement im Hinblick auf die Umsetzung der 17 SDGs in Stuttgart.

Mit: Frank Herrmann,

Sachbuchautor, Nachhaltigkeits-Experte und Lateinamerika-Kenner

 

Eintritt frei

  

Kooperation des Agenda 2030 Bündnisses „mEin Stuttgart – mEine Welt“ unter der Koordination des Welthauses mit Weltladen Stuttgart an der Planie und Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Veranstaltungsort: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof