Filmvorführung "BITTER GRAPES"

Ort: Welthaus Stuttgart | Globales Klassenzimmer

Im Rahmen der Menschenrechtswochen findet die Filmvorführung  "Bitter Grapes" von Tom Heinemann mit anschließender Diskussionsrunde statt. Der Film betrachtet die Weinindustrie Südafrika auf kritische Weise. 
Simone Knapp (Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika KASA) ist zu Gast und teilt ihre Erfahrungen mit uns.

 

Der Film "Bitter Grapes" hinterleuchtet die Weinindustrie Südafrikas kritisch: 

”For me personally, it seems as if modern day slavery is practiced on many farms, and the farmworker is almost viewed as “the property” of the employer.”

Diese Satz eines Mitgliedes der Weinindustrie verdeutlicht die Situation auf Südafrikas Weinfarmen, die moderner Sklaverei nahe kommt. 

> Zur Filmwebseite

Als Expertin besucht uns an diesem Abend Simone Knapp und leitet in die Filmvorführung ein. Im Anschluss steht sie uns für Fragen und Antworten zur Verfügung.

Simone Knapp hat Ethnologie, Afrikanistik und Soziologie in Mainz studiert, mit den Schwerpunkten Menschenrechte und Geschichte des Südlichen Afrikas.

Zwischen 1995 und 1998 leitete sie das Eine-Welt-Zentrum in Heidelberg und war von 1999 bis 2002 für die Menschenrechtsarbeit Afrika im Diakonischen Werk/Brot für die Welt zuständig. Seit 2007 ist sie Koordinatorin für die Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika KASA in Heidelberg.

Der Film wir in englischer Sprache und ohne Untertitel gezeigt!

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Bündnisses "Vielfalt: 0711 für Menschenrechte“ im Rahmen der Menschenrechtswochen statt.

Ort: Welthaus Stuttgart | Globales Klassenzimmer

Zurück

Veranstalt­ungen

Donnerstag, 21.03.2019, 19:00–22:00 Uhr

Frauen-Bilder aus Afrika

Ein Geschichten-Abend mit musikalischem Rahmen

organisiert von Ars Narrandi e.V. in Kooperation mit dem Welthaus Stuttgart e.V.

Weiterlesen …

 
Sonntag, 24.03.2019

Internationale Wochen gegen Rassismus

11. März bis 24. März 2019
Im März finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus in Stuttgart statt.

Mit einem groß angelegten Programm für Schulklassen, Jugendliche und junge Erwachsene, für Fachpublikum, Multiplikator*innen, Mitarbeitende von Unternehmen, Verwaltungen und Initiativen und nicht zuletzt auch der breiten Öffentlichkeit soll hier in Stuttgart ein deutliches Zeichen gegen Rassismus oder andere Formen von Ausgrenzung und für ein buntes, demokratisches Miteinander in unserer Stadt setzen.

Weiterlesen …

 
Donnerstag, 28.03.2019, 19:30–22:00 Uhr

Filmvorführung "Unser Saatgut - wir ernten was wir säen"

von Jon Betz und Taggart Siegel (2018)

Organisiert durch den Verein "Gentechnikfreie Landkreise LB/Rems-Murr e.V."

Weiterlesen …

 
Freitag, 29.03.2019, 19:30 Uhr

„Diese Stimmen, die von Ferne kommen“

Mit Sänger*innen und Musikern vom Projekt „Klang der Welt“, einem Projekt mit Musik und Geschichten, von und mit geflüchteten Menschen für die Freundschaft unter den Kulturen.

In Kooperation von Ars Narrandi e.V., Weltcafé und Welthaus Stuttgart e.V.

Weiterlesen …

 
Donnerstag, 04.04.2019, 18:00–21:00 Uhr

Upcycling Workshop

Unsere Referentin Irene Abiti zeigt euch an 3 Terminen, 3 verschiedenen Ideen aus alten Textilien und Materialien etwas ganz Neues zu erschaffen. Gleichzeitig füttert sie euren Geist mit Informationen über Ressourcenverschwendung, den Textilhandel und Plastikmüll.

Weiterlesen …

 
Freitag, 12.04.2019, 19:00 Uhr

Filmvorführung&Autorengespräch: Count Down am Xingu VI

Neuer Dokumentarfilm von Martin Keßler zur aktuellen Lage in Brasilien:


„Count Down am Xingu VI - Raubzug nach Amazonien“


„Seit über 500 Jahren kämpfen wir gegen unsere Ausrottung, sagt Alessandra vom Indigenenstamm der Munduruku. Da werden wir uns doch jetzt nicht einem wie Bolsonaro ergeben!“

Weiterlesen …

 

"Die Zeit ist reif für eine Landwirtschaft ohne Pestizide"

Vortrag von Frau Dr.Angelika Hilbeck (ETH Zürich) mit anschließendem Gespräch

Organisiert durch den Verein "Gentechnikfreie Landkreise LB/Rems-Murr e.V."

Weiterlesen …

 
Donnerstag, 09.05.2019, 18:00–21:00 Uhr

Upcycling Workshop

Unsere Referentin Irene Abiti zeigt euch an 3 Terminen, 3 verschiedenen Ideen aus alten Textilien und Materialien etwas ganz Neues zu erschaffen. Gleichzeitig füttert sie euren Geist mit Informationen über Ressourcenverschwendung, den Textilhandel und Plastikmüll.

Weiterlesen …

 
Freitag, 17.05.2019

Europawahl 26. Mai 2019 #deinestimmezählt

Anlässlich der Europawahl 2019 schickt das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg und den beteiligten Volkshochschulen einen Bus auf Tour durch Baden-Württemberg: Er informiert und sensibilisiert für die Bedeutung der Europawahl.

Weiterlesen …