Fit für die Bildungspraxis - Impulse und Methoden für Globales Lernen

Ort: Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg

In vielen Vereinen spielt die Bildungsarbeit eine wichtige Rolle. In diesem Workshop geht es darum, praktisches Handwerkszeug für die Gestaltung von Bildungsangeboten im Globalen Lernen zu bekommen und Ideen für die Bildungspraxis mit unterschiedlichen Zielgruppen und zu unterschiedlichen Themen zu entwickeln. 

Ein Fokus dabei wird der Einbezug von Perspektiven aus dem Globalen Süden sein.

Mit wem: Gundula Büker und Saron Cabero, Entwicklungspädagogisches Informationszentrum EPiZ Reutlingen (www.epiz.de)

Für wen: Der Workshop richtet sich an Engagierte in entwicklungspolitischen Gruppen und Vereinen,, Bildungsreferent*innen und weitere Interessierte Personen

Wo: Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg DEAB (5. Stock!),
Vogelsangstrasse 62
70197 Stuttgart

Wieviel: 20 EUR (inkl. vegetarisches Mittagessen und Pausengetränke)

Information und Anmeldung bis 02.12.2019 bei:
Gundula Büker, Fachpromotorin für Globales Lernen
Entwicklungspädagogisches Informationszentrum Reutlingen
Email : gundula.bueker@epiz.de
Tel: 0176-51292522

Ort: Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg

Zurück

Veranstalt­ungen

Sonntag, 08.12.2019, 14:00 Uhr

Afrika Workshop

Ein Treffen zur Planung der Aktivitäten und Projekte unseres Mitgliedsvereines „Afrika Workshop“ für das Jahr 2020.

Welthaus, Globales Klassenzimmer

Mehr Informationen finden Sie im Flyer.

Dienstag, 10.12.2019, 17:00 Uhr

Internationaler Tag der Menschenrechte

"Für ein Menschenrecht auf Frieden – Solidarität mit den Whistleblowern Julian Assange, Chelsea Manning und Edward Snowden“

Dienstag, 10. Dezember 2019, 17 Uhr, Kundgebung am Mahnmal gegen Krieg, Stuttgart,

Stauffenbergplatz

Kontakt: Gesellschaft Kultur des Friedens (GKF), Welthaus Stuttgart, Charlottenplatz 17, email: info@kulturdesfriedens.de

 

Themenabend: Globale Energiewende

Dienstag, 10. Dezember 2019, 18.30 Uhr-21 Uhr

Anlässlich des Internationalen Tag der Menschenrechte setzt sich Ndwenga e.V. in Kooperation mit Gesellschaft Kultur des Friedens sowie Crossing Borders Stuttgart damit auseinander, inwiefern wir mit Erneuerbaren Energien die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen reduzieren können.

Welthaus, Globales Klassenzimmer

Mehr Informationen finden Sie im Flyer.

Mittwoch, 22.01.2020, 16:00–19:00 Uhr

„Empowered by Social Entrepreneurship - Workshop“

Ziel des Workshops ist es mit Gründungsinteressierten ins Gespräch zu kommen. Es soll dabei ein Empowerment Programm aufgebaut werden. Angesprochen sind Neubürger*innen und Menschen in Orientierungsphasen, die momentan keinen Zugang zum Arbeitsmarkt finden. Der Schwerpunkt liegt auf den Bereichen soziale Innovation und Kreativwirtschaft.

Mehr Informationen finden Sie im Flyer.