Klangschalentherapie

Ort: Welthaus Stuttgart I Globales Klassenzimmer

Klänge verbinden - Einführung in die Klangschalentherapie

In dem Einführungs-Workshop in die Klangschalen-Therapie zeigt die Klangtherapeutin Brigitta Specht, wie sanfte Klangschwingungen Körper, Geist und Seele entspannen und beruhigen.

Der vierstündige Workshop beinhaltet eine theoretische und praktische Einführung. Brigitta Specht demonstriert und erläutert die Klangmassage. Dabei werden Klangschalen gezielt auf den bekleideten Körper positioniert und behutsam angeklungen.  Nach einer Teepause können die Teilnehmenden die Klangmassage gegenseitig anwenden und so erfahren, wie diese Therapieform und die wertschätzende, achtsame Zuwendung von Mensch zu Mensch befreit und stärkt.

Klangschalentherapie ist wohltuend für alle Menschen, die sich nach Entspannung sehnen, aber schwer zur Ruhe kommen.  Auch für alte Menschen oder Menschen mit Behinderungen kann eine Klangschalen-Therapie heilsam und entspannend sein.

Leitung: Brigitta Specht, Klangtherapeutin

Kosten: 25 € regulärer Preis, 15 € für ehrenamtlich Tätige, die die Klangschalentherapie anwenden möchten, und Geringverdienende, 35 € Solidaritätspreis

Veranstalter: just human

Anmeldung: kontakt@just-human.de

Wer hat, bitte eine Yogamatte und eine Decke mitbringen.

Ort: Welthaus Stuttgart I Globales Klassenzimmer

Zurück

Veranstalt­ungen

Dienstag, 28.01.2020, 17:00–19:00 Uhr

SDG-Netzwerktreffen des Agenda-2030-Bündnisses

Vereine, Arbeitsgruppen und Institutionen, die sich den 17 Nachhaltigkeitszielen verschrieben haben und diese gemeinsam mit uns auf lokaler Ebene umsetzen möchten, laden wir zu diesem 1. Netzwerktreffen ins Welthaus ein.

Dieses Netzwerktreffen findet unter der Koordination des Welthauses statt.

Mittwoch, 29.01.2020, 17:00–21:00 Uhr

Muss nur noch kurz die Welt retten…

Wie wir uns selbst vor Burnout und Mitgefühlserschöpfung retten können

Am Anfang steht hohes Engagement. Dann kommen unterschiedliche Erfahrungen: Mühevolle Kleinarbeit, Enttäuschungen, das Gefühl von Hilflosigkeit und Sinnlosigkeit. Wie können wir dennoch dran bleiben an dem, was uns wichtig ist? Das Seminar bietet Angebote zur Selbstfürsorge und Prävention von Burnout und (Mitgefühls-)Erschöpfung in der haupt- und ehrenamtlichen Arbeit.

 

Leitung: Katja Walterscheid, Diplom-Psychologin, Psychotherapeutin

Ort: Welthaus Stuttgart, Globales Klassenzimmer

 

Mehr Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

Freitag, 31.01.2020, 19:00 Uhr

Kaffee aus Mexiko

Ein Vortrag über die Herkunft des Kaffees, über Klima & Nachhaltigkeit und das farbenfrohe Leben in Mexico.

 

Referentin: Ariane Vera

Ort: Weltcafé, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart

 

Mehr Informationen finden Sie im Flyer.

Mittwoch, 05.02.2020, 19:00 Uhr

The Ye’kwana cosmosonics: a musical ethnography of a North-amazon people

Bildvortrag in englischer Sprache von Pablo Albernaz, Institut für Anthropologie, Bundesuniversität Roraima UFRR / Brasilien

Mit Zusammenfassung in deutscher Sprache

Ort: Welthaus Stuttgart, Globales Klassenzimmer

 

Mehr Informationen finden Sie im Flyer.
 

Donnerstag, 06.02.2020, 17:00–21:00 Uhr

Deutschlands koloniales Erbe: Was hat das mit mir zu tun?

Die koloniale Epoche endete nach landläufiger Überzeu­gung Anfang der 1960er Jahre, als die meisten kolonisier­ten Nationen unabhängig wurden. Diese Epoche hat aber ein unvergessliches und kritisches Erbe hinterlassen. Das koloniale Erbe wurde auch im täglichen Leben bewahrt - sei es in Institutionen, Bildungssystemen oder in  Beziehungen.

Das spiegelt sich auch in unserem Alltag wider. Koloniale und von rassistischen Ressentiments geprägte Denkweisen schwingen immer wieder mit.

Vortrag - Diskussion - Reflexion

 

Referentin: Mariette Nicole Afi Amoussou, Beraterin & Trainerin für entwicklungspolitische Bildungsarbeit, 1. Vorstandsvorsitzende des Vereins Meine Welt e.V.

OrtWelthaus Stuttgart, Globales Klassenzimmer

 

Mehr Informationen finden Sie im Flyer.