Aktionstag „Klimagerechtigkeit jetzt! Sei fair, mach mit!“

Ort: Schlossplatz Stuttgart

Aktionstag für Klimagerechtigkeit und Klimawandel
Dass wir für den Klimaschutz aktiv werden müssen steht außer Frage.
Doch welche Möglichkeiten gibt es und wie können wir diese umsetzen?
Infostände, Rahmenprogramm und Aktionen zeigen Möglichkeiten auf.

Mit einem Aktionstag am Freitag, den 21.09.2018 auf dem Stuttgarter Schlossplatz, laden unter der Federführung des Dachverbands Entwicklungspolitik Baden Württemberg (DEAB) Stuttgarter Gruppen und Initiativen herzlich ein!
Informieren Sie sich an den zahlreichen Infoständen, nehmen Sie bei Aktionen teil und lassen Sie sich von einem Rahmenprogramm informieren. Der Aktionstag dreht sich um die Themen Klimagerechtigkeit und Klimawandel und zeigt Möglichkeiten auf, wie wir selbst für den Klimaschutz aktiv werden können.
Ab 18:00 Uhr  findet im Rathaus in Stuttgart die Abendveranstaltung mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Klimagerechtigkeit und Transformation“ statt. 
 

Der Aktionstag in Stuttgart findet im Rahmen der bundesweiten Fairen Woche 2018 mit dem Motto: „Gemeinsam für ein gutes Klima“, statt.

Er steht unter dem Globalen Nachhaltigkeitsziel (Sustainable Development Goal) 13: Maßnahmen zum  Klimaschutz.
Im Globalen Nachhaltigkeitsziel 13 der Vereinten Nationen hat sich auch Deutschland verpflichtet, „umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen zu ergreifen“.

Ort: Schlossplatz Stuttgart

Zurück

Veranstalt­ungen

Freitag, 14.09.2018

Faire Woche 2018

Gemeinsam für ein gutes Klima. Fair handeln - Klima schützen. 
Im Rahmen der Fairen Woche finden vielfältige Veranstaltungen statt. 

Weiterlesen …

 
Freitag, 26.10.2018, 09:30–12:00 Uhr

The Baltimore Beauties: Pieced Together

Gemeinsames Stricken im Rahmen der American Days

Weiterlesen …

 

Filmvorführung "Türsteher Europas"

Filmvorführung
Simone Schlindwein und Jan Schäfer über die Grenzen, die Europa in Afrika zieht.

 

Weiterlesen …

 
Samstag, 08.12.2018, 19:00–22:00 Uhr

Filmvorführung "BITTER GRAPES"

Im Rahmen der Menschenrechtswochen findet die Filmvorführung  "Bitter Grapes" von Tom Heinemann mit anschließender Diskussionsrunde statt. Der Film betrachtet die Weinindustrie Südafrika auf kritische Weise. 
Simone Knapp (Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika KASA) ist zu Gast und teilt ihre Erfahrungen mit uns.

 

Weiterlesen …