Menschenrechtswoche 2017- „Mein gutes Recht: Nein zu Diskriminierung!“

Ort: Globales Klassenzimmer Welthaus Stuttgart Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart

Schwerpunkt: "Diskriminierung und Folgen von Diskriminierung"
Workshop für Fachkräfte aus der sozialpädagogischen und beraterischen Arbeit

„Mein gutes Recht: Nein zu Diskriminierung!“

 

Schwerpunkt: Diskriminierung und Folgen von Diskriminierung

Workshop für Fachkräfte aus der sozialpädagogischen und beraterischen Arbeit


"Mein gutes Recht: Nein zu Diskriminierung!"


Ausgrenzung und Diskriminierung begegnen uns alltäglich und dennoch ist Diskriminierung kein einfacher Begriff. Wann sprechen wir von Diskriminierung? Welche Formen gibt es? Was sind mögliche Folgen? Und was können wir dagegen tun? Im Rahmen des Workshops gehen wir aus einer vorurteilsbewussten und menschenrechtlichen Perspektive
diesen und weiteren Fragen nach.


Bitte für den Workshop anmelden!


Referentin:
Susanne Belz (M.A.), Trainerin und Beraterin für interkulturelle Verständigung und Anti-Bias-Multiplikatorin

19:00 -  21:30 Uhr
Vortrag mit Gespräch
Begrüßung und Eröffnung

Susanne Belz, Leiterin Büro für Antidiskriminierungsarbeit, Stuttgart
Dr. Lucimara Brait-Poplawski, Koordinatorin der AG Menschenrechte
im Welthaus-Stuttgart e. V.


Vortrag: "Mangelnde Einhaltung von Menschenrechten?! Rassismus und seine psychischen Folgen"

Eine gesunde Entwicklung des Menschen gründet auf der Einhaltung von Menschenrechten. Die Wahrung der Menschenwürde führt zu Wohlergehen, Selbstregulation und Resilienz und ermöglicht ein gutes Gelingen des Alltags.
Nicht gewährleistete Menschenrechte haben problematische physische und psychische Folgen. Rassismus, verstanden als Ausgrenzung, Benachteiligung und Abwertung bestimmter Gruppen aufgrund von (zugeschriebenen) Merkmalen, stellt eine gravierende Menschenrechtsverletzung dar.


Wir wollen an diesem Abend Rassismus als Menschenrechtsverletzung genauer unter die Lupe nehmen und den Fokus vor allem auf die psychischen Folgen legen.


Referentin:
Dileta Sequeira, Psychologin, Buchautorin "Gefangen in der Gesellschaft"

“Alltagsrassismus in Deutschland"


ab 21:30 Uhr "Banda Borracha" im Weltcafe

 

Ort: Globales Klassenzimmer Welthaus Stuttgart Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart

Zurück

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.