VERÄNDERER SEIN!

Ort: Linden-Museum Stuttgart

Ein Abend mit Erzählkunst

Im Rahmen der Reihe „Mit großen Erzählungen um die Welt“

mit einem Grußwort von Gari Pavkovic,

Integrationsbeauftragter der Stadt Stuttgart


Der Verein Ars narrandi e.V…wenn Worte wandern… setzt sich für Unterstützung der mündlichen Erzählkunst und einer bewussten, wertschätzenden mündlichen Erzählkultur ein. Er verbindet das Erzählgut der verschiedenen Völker und Kulturen mit den Geschichten von heute.


An diesem Abend wird auch das Geschichten-Kartenspiel vorgestellt, das Ars Narrandi e.V. als pädagogisches Material zu den Themen der Nachhaltigkeit konzipiert hat.
www.ars-narrandi.de


In Kooperation mit
RENN.süd www.renn-netzwerk.de/sued

POEMA www.poema-deutschland.de

House of Resources Stuttgart www.house-of-resources-stuttgart.de

Welthaus Stuttgart e.V. www.welthaus-stuttgart.de

INTEGRA www.integra-bildung.de

Andreas Huber ist Experte für Nachhaltigkeit und Themen wie Klimakrise, Artensterben und Digitalisierung. Die Ursache, wie wir leben und dabei den Planeten zerstören, liegt für ihn im Selbstverständnis unserer Zivilisation. Huber ist überzeugt: Wir können gemeinsam eine neue Geschichte schreiben, indem wir eine positive Idee von Zukunft entwickeln.

Dienstag, 07. Mai | 19.00 Uhr |
Linden-Museum Stuttgart
Eintritt: EUR 7,-/ 4,-
Reservierung: Tel. 0711 20 22 444

Andreas Huber ist Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft CLUB OF ROME, einer multidisziplinären Denkfabrik, der auch Ernst-Ulrich von Weizsäcker, Mojib Latif oder Claudia Kemfert angehören, und Vorstand der Desertec Foundation. www.andreas-huber.org

Sein bildgewaltiger Vortrag setzt auf Metaphern, Beispiele aus dem Alltag und regt an, das eigene Selbstverständnis zu reflektieren und Beziehungen – zu uns selbst, zu anderen und zu unserem Planeten – neu zu gestalten.

Ort: Linden-Museum Stuttgart

Zurück

Veranstalt­ungen

Dienstag, 07.05.2019, 19:00–21:30 Uhr

VERÄNDERER SEIN!

Ein Abend mit Erzählkunst

Im Rahmen der Reihe „Mit großen Erzählungen um die Welt“

mit einem Grußwort von Gari Pavkovic,

Integrationsbeauftragter der Stadt Stuttgart

Weiterlesen …

 
Donnerstag, 09.05.2019, 18:00–21:00 Uhr

Upcycling Workshop

Unsere Referentin Irene Abiti zeigt euch an 3 Terminen, 3 verschiedenen Ideen aus alten Textilien und Materialien etwas ganz Neues zu erschaffen. Gleichzeitig füttert sie euren Geist mit Informationen über Ressourcenverschwendung, den Textilhandel und Plastikmüll.

Weiterlesen …

 
Freitag, 10.05.2019, 19:00–21:00 Uhr

Europa - weltoffen und global gerecht?!

Eine Podiumsdiskussion zu den Europawahlen 2019

Diskutieren Sie mit!

Auf dem Podium sitzen der Experte für Entwicklungspolitik im Südlichen Afrika, Boniface Mabanza (www.kasa.de), die drei Politiker Michael Bloss, Dieter Heidtmann und Stefan Kaufmann. Die Themen sind die Handels- und Agrarpolitik der EU im globalen Zusammenhang, sowie ihre Migrations- und Flüchtlingspolitik. Wie wirken sich Agrarsubventionen auf den Globalen Süden aus, wie verhält sich die EU im Hinblick auf die Sicherheit von Migrationswegen?

Weiterlesen …

 
Freitag, 17.05.2019

Europawahl 26. Mai 2019 #deinestimmezählt

Anlässlich der Europawahl 2019 schickt das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg und den beteiligten Volkshochschulen einen Bus auf Tour durch Baden-Württemberg: Er informiert und sensibilisiert für die Bedeutung der Europawahl.

Weiterlesen …

 
Samstag, 01.06.2019, 19:30–22:30 Uhr

„Der Klang der Welt“

Die Sprache von Musik, Tanz und Wortkultur überwindet alle Grenzen und ist die Botschaft für Frieden und für ein konstruktives Miteinander.

Kinder, Frauen wie Männer sind der Klang der Welt!

Mit freundlicher Unterstützung von: Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Zweckerfüllungsfonds FlüchtlingsHilfen Diözese Rottenburg-Stuttgart und Erzdiözese München-Freising

Weiterlesen …