Bericht Infoabend #weltwärts online

Gut besucht war der digitale Informationsabend zum Freiwilligen Entwicklungsdienst „Weltwärts“, der am Donnerstag, den 5. November, nicht wie in den vergangenen Jahren im Welthaus, sondern online stattfand. Die Gastgeber waren: die Jugendagentur Stuttgart, das bolivianische Kinderhilfswerk e.V., und Welthaus Stuttgart e.V. Bei „Weltwärts“ handelt es sich um ein vom Bundesministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) gefördertes Programm für junge Menschen, die einige Monate Projektarbeit in einem Land des Globalen Südens leisten möchten. Bei unserem Informationsabend konnten die Teilnehmenden zwischen 3 verschiedenen Breakout-Räumen wählen, in welchen sie sich über die allgemeinen Rahmenbedingungen und Einsatzfelder informieren konnten. Auch unsere Praktikantin im Welthaus war dabei: Felicitas Eggers teilte in einem Kurzvortrag ihre spannenden Erfahrungen, die sie bei ihrem Freiwilligendienst. Wir danken unseren Kooperationspartner*in für die tolle Zusammenarbeit!

Bei weiteren Fragen zu geförderten Freiwilligendiensten hilft Frau Rembold von der Jugendagentur Stuttgart gerne weiter.

Zurück

Aktuelles

"Es gibt immer einen Weg. Man muss ihn nur finden."

Wir sind auch in dieser für Schulen schwierigen Zeit für Lehrkräfte und Schüler*innen da und reagieren mit einer Vielzahl unterschiedlicher Konzepte auf die aktuellen Herausforderungen während der Coronapandemie.

Gerne vermitteln wir geschulte Bildungsreferent*innen des Globalen Lernens für Workshops und andere Veranstaltungen direkt an Ihre Schule/ Institution.

Weitere Informationen.

Falls die Arbeit in geschlossenen Räumen nicht möglich ist, laden wir Sie gerne zu interaktiven Stadtrundgängen in Stuttgart ein. Hier zeigen wir Ihnen anhand von konkreten Beispielen wie Nachhaltigkeit in der Stuttgarter Innenstadt funktionieren kann.  
Weitere Informationen.

Des Weiteren haben wir in den vergangen Monaten viele positive Erfahrungen mit rein onlinebasierten Unterrichtsformen gesammelt. So können wir gemeinsam mit Ihnen spannende Projekte des Globalen Lernens ohne die physische Anwesenheit unserer Referent*innen durchführen.
Weitere Informationen.

Interesse? Dann sprechen Sie uns einfach an!

Christian Fulterer
Koordination Globales Klassenzimmer Stuttgart
tel: 0711 / 315 163 – 49
christian.fulterer@welthaus-stuttagrt.de

Weiterlesen …

 

Unser Herbst-Newsletter ist erschienen!

Am Freitag ist unser neuer Newsletter erschienen! Lesen Sie jetzt, was in den letzten Monaten bei uns im Welthaus los war und erhalten Sie aktuelle Informationen! Und am besten: Abonnieren Sie unseren Newsletter, um nichts mehr zu verpassen. Das können Sie hier.

Weiterlesen …

 

Bericht Infoabend #weltwärts online

Gut besucht war der digitale Informationsabend zum Freiwilligen Entwicklungsdienst „Weltwärts“, der am Donnerstag, den 5. November, nicht wie in den vergangenen Jahren im Welthaus, sondern online stattfand. Die Gastgeber waren: die Jugendagentur Stuttgart, das bolivianische Kinderhilfswerk e.V., und Welthaus Stuttgart e.V. Bei „Weltwärts“ handelt es sich um ein vom Bundesministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) gefördertes Programm für junge Menschen, die einige Monate Projektarbeit in einem Land des Globalen Südens leisten möchten. Bei unserem Informationsabend konnten die Teilnehmenden zwischen 3 verschiedenen Breakout-Räumen wählen, in welchen sie sich über die allgemeinen Rahmenbedingungen und Einsatzfelder informieren konnten. Auch unsere Praktikantin im Welthaus war dabei: Felicitas Eggers teilte in einem Kurzvortrag ihre spannenden Erfahrungen, die sie bei ihrem Freiwilligendienst. Wir danken unseren Kooperationspartner*in für die tolle Zusammenarbeit!

Bei weiteren Fragen zu geförderten Freiwilligendiensten hilft Frau Rembold von der Jugendagentur Stuttgart gerne weiter.

Weiterlesen …

 

Bericht: Veranstaltung "Segelschokolade" mit Frank Herrmann

Am Dienstag den 22.09.2020 fand im Hospitalhof Stuttgart die Veranstaltung „Segelschokolade“ statt, in der die Auswirkungen vom Klimawandel und der Corona-Pandemie auf den Fairen Handel beleuchtet wurden. Lesen Sie hier den Bericht dazu.

Weiterlesen …

 

Ökologische Fußabdrücke im Welthaus ausleihen

 

Lesen Sie hier den Bericht von Charlotte Porsch vom Bezirksamt Plieningen-Birkach über die Aktion mit unseren ökologischen Fußbadrücken:

Die Stadtbezirke Plieningen und Birkach sind seit 2013 FairtradeTowns. Seitdem wird beispielsweise im Rathaus fair-gehandelter Kaffee ausgeschenkt und diverse Geschäfte verkaufen faire Produkte. Die Bezirke konnten die Zertifizierung durch regelmäßige Aktionen und vor allem durch das Engagement von Einzelhandelspartnern und Vereinen immer wieder verlängern.

Um auf die Fairtrade-Initiative aufmerksam zu machen, fand am Dienstag, den 29.09.2020, und am Donnerstag, den 1.10.2020, jeweils von 14 bis 16 Uhr eine Aktion zu diesem Thema vor dem Bezirksrathaus Plieningen-Birkach statt.

Lesen Sie hier weiter.

 

 

Weiterlesen …