Digitaler Ökologischer Fußabdruck

Am 16. April fand die Auftaktveranstaltung zur Vorstellung der digitalen Version des Ökologischen Fußabdruckes statt. Diese wurde in Kooperation zwischen dem DEAB, RENN.süd und dem Eine-Welt-Laden-Neumarkt durchgeführt.

Der digitale Ökologische Fußabdruck ist ein Tool, mit dem sich der eigene Rohstoff- und Energieverbrauch gemessen am CO2-Ausstoß berechnen lässt. Konsum, Energie, Mobilität und Ernährung sind dabei Schwerpunktthemen, die das Ergebnis beeinflussen. Die Idee einer digitalen Version entstand während der Corona-Pandemie.

Was es genau mit dem digitalen ökologischen Fußabdruck auf sich hat, erfahren Sie in diesem Video: www.youtube.com/watch?v=nx2ci90mtik

Ihren eigenen Fußabdruck können Sie hier ermitteln: www.der-oekologische-fussabdruck.de

Zurück

Aktuelles

Der internationale Tag gegen den Menschenhandel ist ein von den Vereinten Nationen eingerichteter Aktionstag, der seit 2014 am 30. Juli stattfindet.

 

 

Das AllerWeltHaus Hagen wurde vom Hochwasser schwer getroffenen.
Wir können mit einer Sammelspende helfen.

 

Welthaus Stuttgart e.V. ist dabei. Machen auch Sie mit!

Weitere Informationen hier: http://www.rettungskette.eu/de/home/

 

Krimineller Vorgang gegen Indigene: Im brasilianischen Bundesstaat Tocantins werden 31 Familien aus Jacutinga vertrieben

Mehr dazu hier »

 

Man kann es gar nicht fassen aber es ist soweit: Auch das Weltcafé im Herzen Stuttgarts darf endlich wieder öffnen

Mehr dazu hier »