Die Grüne Lüge. Weltrettung als profitables Geschäftsmodell

Von Kathrin Hartmann

Alles öko, oder was? Kein Massenprodukt, keine Dienstleistung gibt es mehr, die nicht auch in "bio", als "fair" oder "nachhaltig" angeboten würde: von Flugreisen mit Ausgleichszertifikat über nachhaltiges Palmöl bis hin zu Rindfleisch von brasilianischen Wellness-Farmen bieten Konzerne all das in grün an, was erwiesenermaßen schädlich für Mensch, Tier und Umwelt ist.

Kathrin Hartmann geht den Versprechungen der Industrie auf den Grund: am ölverseuchten Golf von Mexiko, in den schwindenden Regenwäldern Indonesiens und auf den Rinderfarmen in Brasilien enttarnt sie Verdeckungsstrategien. Gleichzeitig verleiht sie dem lokalen Widerstand, der sich dort regt, eine kraftvolle Stimme.

Blessing Verlag, 2018, 240 Seiten. ISBN: 978-3-89667-609-2.

Zur Detailseite des Verlages

Dieses Buch entstand aus den Dreharbeiten zu Werner Bootes Film "The Green Lie", in dem Kathrin Hartmann mitwirkt und dessen Drehbuch sie mitverfasste.

Zurück