Unser Konzept

Das Globale Klassenzimmer im Welthaus in Stuttgart ist ein außerschulischer Lernort, der seinen Gästen die ganze Welt in ihrer kulturellen Vielfalt eröffnet und gleichzeitig Handlungsalternativen für die Eine Welt zeigt. Lust auf Veränderung, politisches Engagement und kritischer Konsum sollen nicht zuletzt durch vielfältige und ganzheitliche Lernmethoden geweckt werden. Das Raumkonzept ist auf Globales Lernen und partizipative Lernformen abgestimmt. Die Ausstattung, Unterrichtsmaterialien und gegebenenfalls die Bewirtung sind möglichst biologisch, regional und fair eingekauft.

 

Globales Lernen

Globales Lernen bedeutet für uns, mit Ihnen in Zeiten der Globalisierung zu lernen. Wir nehmen globale Zusammenhänge unter die Lupe und überlegen uns gemeinsam mit den Lernenden, welche Rolle und Verantwortung wir in dieser Weltgesellschaft haben. Kritisch und optimistisch entwickeln wir Zukunftsvisionen von einer gerechten, friedlichen Welt, in der natürliche Ressourcen geschont werden. So entdecken wir gemeinsam Möglichkeiten, die Globalisierung jetzt gerecht zu gestalten.

Schulklassen und alle interessierten Gruppen jeder Altersgruppe können sich hier informieren und mit Expert*innen ins Gespräch kommen. Ehemalige Fachkräfte aus der Entwicklungszusammenarbeit, Fachleute und Menschen mit Migrationserfahrung stehen als erfahrene Referent*innen des Globalen Lernens zur Verfügung.
Gemeinsam können die Gäste die Facetten globaler Zusammenhänge kennenlernen, ihre Urteilsfähigkeit schärfen und Handlungsorientierung gewinnen. Sie gewinnen Erkenntnisse zu Fragen wie:

„Welchen Weg hat meine Jeans zurückgelegt? Was ist Coltan und was hat das mit meinem Handy zu tun? Wie meistern Kinder ihren Alltag in Kriegsgebieten? Was passiert mit unseren Hühnerfleischresten? Warum ist mein ökologischer Fußabdruck zu groß? Was kann ich tun? Was muss sich an unserer Wirtschaftsweise ändern? Wie kann Politik im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung gestaltet werden?“

Grundsätzlich sind alle Themen denkbar, wir setzen jedoch je nach Aktualität oder den Kompetenzen der Referent*innen jährliche oder saisonale Schwerpunkte.

 

Koordination

Das Globale Klassenzimmer ist ein gemeinsames Projekt des WeltHaus Stuttgart e.V., des Entwicklungspädagogischen Informationszentrums (EPiZ) Reutlingen und der Außenstelle der Engagement Global. Träger des Globalen Klassenzimmers und verantwortlich für die Bildungsangebote im Sinne des Globalen Lernens ist das EPiZ im Arbeitskreis Eine Welt Reutlingen e.V.

Christian Fulterer
Koordinator Bildungsarbeit „Globales Klassenzimmer Stuttgart“
Projektkoordinator „CHAT der WELTEN“ Baden-Württemberg

Tel.: 0711 315 163 – 49
E-Mail: christian.fulterer@welthaus-stuttgart.de

Nach seinem Bachelor im Fach "Soziale Arbeit" an der EFH Ludwigsburg war Christian Masterstudent im Fach „International Education Management“ an der Helwan Universität Kairo, sowie der PH Ludwigsburg.
Seit 2014 ist er Koordinator der Bildungsarbeit im "Globalen Klassenzimmer Stuttgart"

 

Referent*innen

Herzstück der inhaltlichen Arbeit des Globalen Klassenzimmers Stuttgart sind die aktiven Bildungsreferent*innen, welche die Veranstaltungen individuell für Ihre Bedarfe konzipieren, durchführen und evaluieren.

Durch eine Vielzahl an Kooperationen mit Stuttgart, aber auch landesweiten Organisation verfügt das Globale Klassenzimmer Stuttgart über ein großes Spektrum an Angeboten, welche für Sie zur Verfügung stehen.

Intensive Kooperation im Bildungsbereich bestehen unter Anderem mit:

EPiZ Reutlingen - Bildung trifft Entwicklung:
Das Programm Bildung trifft Entwicklung qualifiziert und vermittelt Referent*innen für Bildungsveranstaltungen im Globalen Lernen. EineWelt-Themen werden durch Referent*innen mit authentischen Erfahrungen aus dem Globalen Süden erfahrbar gemacht.

EPiZ Reutlingen - CHAT der WELTEN
Der CHAT der WELTEN kombiniert Globales Lernen mit digitalen Medien. Erfahren Sie mehr, wie sich Schulklassen in Baden-Württemberg  mit Menschen in Asien, Afrika und Lateinamerika austauschen und ein Verständnis für ihre Rolle in einer globalisierten Welt entwickeln können.

Bildungsreferent*innen Weltladen an der Planie
Mit verschiedenen Workshop-Einheiten rund um den Fairen Handel können sich Interessierte anhand interaktiver Methoden spielerisch und altersspezifisch mit „Globalen Zusammenhängen“ auseinanderzusetzen, vielfältige Einblicke für unsere Eine Welt gewinnen und Handlungsoptionen erarbeiten.

Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg
Wir glauben, es kommt bei der Nachhaltigen Entwicklung auf uns alle an. Nicht nur die Politik und Wirtschaft sind gefragt, auch jede*r Einzelne von uns. Bei dem nachhaltigen Standrundgang der Jugendinitiative erfährst Du, wie Du Teil einer kritischen Masse der anders Handelnden werden oder zumindest ein paar Kleinigkeiten ändern kannst.

DEAB – Fair macht Schule
Unter dem Titel „FAIR macht Schule!“ bzw. „FAIRändere deine Stadt!“ bietet der DEAB Aktionstage für Schulen und Jugendgruppen an, bei denen sich die Jugendlichen mit Themen rund um nachhaltigen Konsum und Sozial- und Umweltstandards bei Unternehmen und in der kommunalen Beschaffung auseinandersetzen und dazu bei einer Stadtrallye mit verschiedenen öffentlichen und privaten Akteuren vor Ort in Dialog treten.

 

Mitmachen

Interesse an einer Bildungsveranstaltung?
Sie haben Interesse an einer Bildungsveranstaltung oder einer Fortbildung, haben schon ganz konkrete Vorstellungen oder wollen sich einfach einmal über die Möglichkeiten beraten lassen? Unser Koordinator Christian Fulterer steht Ihnen für alle Ihre Fragen und Anliegen zur Verfügung, berät Sie über mögliche Abläufe, Themen, Lehrplanbezüge und vieles mehr.

Interesse daran, Bildungsreferent*in zu werden oder als aktive Referent*in Ihr Angebot im Globalen Klassenzimmer anzubieten?
Sie haben Interesse, sich als Referent*in ausbilden zu lassen oder arbeiten bereits als Referent*in für eine andere Organisation möchten aber Ihre Angebote gerne im Globalen Klassenzimmer anbieten? Wir freuen uns immer über neue Angebote und Expertisen.

Interesse an einem Praktikum?
Sie suchen ein Praktikum? Das Welthaus Stuttgart bietet in unterschiedlichen Bereichen Praktika an. Melden Sie sich bei uns und erfahren Sie mehr.