Über die Stadtteilaktiven2030

In den Stuttgarter Stadtteilen und -bezirken sind in den letzten Jahren Netzwerke entstanden, die sich für die Verwirklichung der Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) und den Klimaschutz vor Ort einsetzen. Sie alle stehen vor Herausforderungen und tun sich nun zusammen um gemeinsam mehr zu erreichen.

 

Das Projekt „Klimagerechtigkeit statt Klimaflucht: Stuttgarter Stadtteil-Aktionstage für die Agenda 2030“ möchte durch gegenseitige Fortbildungsangebote, Erfahrungsaustausch, ein koordiniertes Programm und gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit die klima- und entwicklungspolitische Bildungsarbeit der einzelnen Netzwerke konzeptionell stärken und öffentlich sichtbarer und dadurch wirksamer machen.

 

Durch gemeinsame Netzwerktreffen, Veranstaltungen und Stadtteilgespräche wird ein gegenseitiger und enger Austausch gewährleistet. Unter anderem werden in jedem Stadtteil Bildungsaktivitäten zur Agenda 2030 durchgeführt, die aufeinander abgestimmt und gemeinsam beworben werden.

Ziele des Projekts

  • Nachhaltigkeitsziele im Sinne der SDGs in den Stuttgarter Stadtteilen individuell implementieren

 

  • Vernetzung von Stadtteilinitiativen, um ihre Bildungsarbeit zu bündeln und zu stärken

 

  • Mehr Menschen in den Stadtteilen für Nachhaltigkeit, klima- und entwicklungspolitische Bildungsarbeit motivieren

Organisationen, die bereits mitwirken

Zuversicht bei Stuttgarter Stadtteilinitiativen und Einigkeit bei Stadträten!

Die wichtige Rolle von Bürgerengagement und Umwelt-Initiativen in den Stadtteilen stand am 30. Januar im Mittelpunkt einer Veranstaltung im Rathaus, zu der Stadträt*innen und die Bürgerschaft geladen waren. Das neue Stuttgarter Netzwerk "Stadtteilaktive2030" stellte sich der Öffentlichkeit vor. Die "Stadtteilaktiven2030" hatten gemeinsam mit dem Welthaus Stuttgart e.V. und der Stabsstelle Klimaschutz der Stadt Stuttgart in den Ratssaal geladen. Auf Seiten der Stadt waren mehrere Vertreter*innen der Gemeinderatsfraktionen anwesend: Gabriele Munk (Bündnis 90/ Die Grünen), Ioannis Sakkaros (CDU), Dr. Michael Jantzer (SPD), Hannes Rockenbauch (Die FrAKTION), Christoph Ozasek (PULS) und Dr. Matthias Oechsner (FDP) — ein Zeichen der Wertschätzung für dieses Thema.

Zum kompletten Bericht gehts hier!

STADTTEIL-INITIATIVEN ALS MOTOR DER SOZIAL- ÖKOLOGISCHEN TRANSFORMATION

Veranstaltung im Welthaus zur Sozialen Quartiersentwicklung


Bei einer gut besuchten Veranstaltung im Welthaus wurden Konzept und Strategie zur Sozialen Quartiersentwicklung der Stadt Stuttgart vorgestellt und auf die besondere Bedeutung von Stadtteil-Initiativen als relevante Akteure sozialer Quartiersentwicklung näher eingegangen. Das Welthaus und die Initiative 70599. Lebenswert hatten im Rahmen des „Klimaratschlags“ vom Klima- und Umweltschutz-Bündnis KUS das Thema Soziale Stadt aufgegriffen. In einer Podiumsrunde mit drei Stadträtinnen wurden Stellenwert der Quartiersentwicklung und die Rolle von Stadtteil-Initiativen näher beleuchtet. Dr. Martina Merklinger, Geschäftsführerin im Welthaus, führte in die Veranstaltung ein.

 

Den kompletten Bericht können Sie hier einlesen.

Flyer - Stadtteilaktive2030

Hier können Sie unseren neuen Flyer einsehen !

 

Logos der Förderer

 

Vergangene Veranstaltungen

 

30.01.2024: Die Stadtteilaktiven 2030 im Gespräch - in Kooperation mit der Stabsstelle Klimaschutz

Uhrzeit: ab 18 Uhr

Wo: Rathaus, Mittlerer Sitzungssaal

___________________________________________

03.10.2023: Mit Commoning aus der Klimakatastrophe

Uhrzeit: ab 19:00 Uhr

Wo: Bürgerräume Stuttgart West/ Sophie-Knosp-Raum

___________________________

04.10.2023: Workshop „Deocreme und Lipbalm selbst machen“

Uhrzeit: ab 19:30 Uhr

Wo: Auferstehungskirche Möhringen / Clubraum (Widmaierstr. 127, 70567 Stuttgart)

___________________________

07.10.2023: Wünschen, zusammenlegen und teilen fürs Klima

Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr

Wo: Merlin Café - Kulturzentrum

___________________________

07.10.2023: Apfelsaftfest organisiert von 70599 Lebenswert & Förderkreis Apfelsaft

Wo: Stuttgart - Birkach

___________________________

08.10.2023: Herbstkonzert und Kultur

Wo: Stuttgart-Birkach / Birkacher Feld

___________________________

11.10.2023: Der Hallschlag glänzt - Müllsammelaktion mit Bürger*innen im Stadtteil

Wo: in Hallschlag

___________________________

24.10.2023: Wandernder, klimafreundlicher Mittagstisch

Uhrzeit: 11:30 bis 13:30 Uhr

Wo: Kafem- Mein Café (Bottroper Straße 35, 70376 Stuttgart)

___________________________

09.11.2023: Klimafreundlich kochen und essen - wie geht das?

Uhrzeit: 18:30 bis 20:30 Uhr

Wo: Gemeindezentrum Fasanenhof Bonhoefferkirche (Bonhoefferweg 12, 70565 Stuttgart)